Allgemeine News

MT4 und MT5 stoppen Windows XP Support

Händlerinnen und Händler, die die beliebten Plattformen MetaTrader 4 oder MetaTrader 5 verwenden und ältere Betriebssysteme nutzen, sollten den folgenden Termin im Auge behalten. Nach dem 1. Oktober des Jahres 2017 werden die erwähnten Trading-Plattformen diverse ältere Betriebssysteme vom Typ Windows nicht mehr unterstützen.

weiterlesen ...

BaFin verbietet CFDs mit Nachschusspflicht

CFDs sind in Anlegerkreisen in der letzten Zeit immer wieder ein heiß diskutiertes Thema. Erst vor ein paar Monaten ließen die Äußerungen seitens der BaFin die Gemeinde der Trader aufhorchen. Zur Ansprache kamen diverse Punkte, die den Handel mit CFDs in vielerlei Hinsicht verändern sollen.

weiterlesen ...

CFD Broker Bonus Verbot bei zypriotischen Brokern

CFDs konnte sich in den letzten Jahren bei privaten Anlegern weitreichend verbreiten. Es gibt inzwischen etliche Banken und spezialisierte Brokerhäuser, die CFDs, auch Differenzkontrakte genannt, in ihrem Sortiment haben (siehe unser CFD Brokervergleich). Da die Konkurrenz auch in diesem Segment mittlerweile groß ist, greifen die Anbieter in diesem Segment immer wieder zu besonderen Marketingmaßnahmen.

weiterlesen ...

FCA will CFD-Regulierung verschärfen

Schon wieder gibt es Neues aus der Welt der CFDs zu berichten. Es ist noch gar nicht lange her, da bereiteten die Äußerungen seitens der BAFin zum Thema CFD der Tradergemeinde jede Menge Sorgen. Nun sind schon wieder Nachrichten im Umlauf, die für so manche Traderin beziehungsweise so manchen Trader von CFDs für Kopfschmerzen sorgen können.

weiterlesen ...

CFDs von BaFin im Visier - unser Kommentar

CFDs, hierzulande auch Differenzkontrakte genannt, konnten sich in den letzten Jahren auch in Deutschland weit verbreiten. Sie gelten heute unter anderem als Alternative zu Zertifikaten und Optionsscheinen. Bei Anlegerinnen und Anlegern, die gerne im kurzfristigen Bereich agieren, kommen sie häufig zum Einsatz. In den letzten Tagen gab es schlechte Nachrichten – zumindest für die deutsche Anhängerschaft von Differenzkontrakten. An vielen Stellen war zu lesen, dass die BaFin nun auch CFDs ins Visier nimmt.

weiterlesen ...
CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs birgt ein hohes Risiko und ist daher nicht für jeden Anleger geeignet.
Sie könnten Ihr gesamtes Kapital verlieren. Investieren Sie nur die Summe, dessen Verlust Sie sich leisten können.
Im Rahmen von Partnerprogrammen kann die erfolgreiche Promotion von den auf dieser Website gelisteten Anbietern vergütet werden.