Kryptowährungen CFDs: welche Risiken gibt es?

Zur Zeit gibt es in der Welt des Tradings ein Thema, das im besonderen Maße die Aufmerksamkeit auf sich lenkt – die Rede ist von den sogenannten Kryptowährungen. Kryptowährungen können den digitalen Zahlungsmitteln zugeordnet werden. Ob sie als Währung im eigentlichen Sinne verstanden werden können, bleibt bis zum heutigen Tag mehr als umstritten. Dennoch gewinnen sie im Internet stets an Bedeutung – es stiftet also Sinn, sich gezielt mit dieser Thematik auseinanderzusetzen. Natürlich ist es für Händlerinnen und Händler besonders interessant zu wissen, welche Risiken im Zusammenhang mit dem Trading von Kryptowährungen stehen. In den nachfolgenden Abschnitten kommt deshalb zur Ansprache, welche allgemeinen Marktrisiken es beim Traden von Cryptocurrency-CFDs gibt.

weiterlesen ...
Allgemeiner Risikohinweis: CFDs sind komplexe Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs birgt ein hohes Risiko und ist daher nicht für jeden Anleger geeignet.
73-89 % aller Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel. Investieren Sie nur die Summe, dessen Verlust Sie sich leisten können.
Im Rahmen von Partnerprogrammen kann die erfolgreiche Promotion von den auf dieser Website gelisteten Anbietern vergütet werden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.Ok