Kryptowährungen CFDs: welche Risiken gibt es?

  • Schriftgröße

Zur Zeit gibt es in der Welt des Tradings ein Thema, das im besonderen Maße die Aufmerksamkeit auf sich lenkt – die Rede ist von den sogenannten Kryptowährungen. Kryptowährungen können den digitalen Zahlungsmitteln zugeordnet werden. Ob sie als Währung im eigentlichen Sinne verstanden werden können, bleibt bis zum heutigen Tag mehr als umstritten. Dennoch gewinnen sie im Internet stets an Bedeutung – es stiftet also Sinn, sich gezielt mit dieser Thematik auseinanderzusetzen. Natürlich ist es für Händlerinnen und Händler besonders interessant zu wissen, welche Risiken im Zusammenhang mit dem Trading von Kryptowährungen stehen. In den nachfolgenden Abschnitten kommt deshalb zur Ansprache, welche allgemeinen Marktrisiken es beim Traden von Cryptocurrency-CFDs gibt.

Der Handel mit Kryptowährungen – eine Entwicklung, die auch im CFD-Bereich nicht aufzuhalten ist

Mittlerweile gibt es auch jede Menge CFD-Anbieter, die sich dem Thema Kryptowährungen verschrieben haben. Differenzkontrakte auf bekannte Kryptowährungen, wie zum Beispiel Bitcoin, Ethereum, Ripple und Litecoin, sind zunehmend keine Seltenheit. Einige CFDs auf Kryptowährungen können dabei nicht nur auf der Long-Seite, sondern auch auf der Short-Seite gehandelt werden. Zudem kann das Gewinnpotenzial gesteigert werden, da auf Marginbasis gehandelt wird. Bei der Betrachtung dieses Zusammenhangs muss natürlich auch erwähnt werden, dass nicht nur das Gewinn-, sondern auch das Verlustpotenzial gesteigert wird. Hier wären wir schon beim ersten bedeutenden Risikofaktor, der im Kontext zum Handel mit CFDs auf Kryptowährungen steht. Durch diesen Faktor können die ohnehin schon nicht zu verachtenden Risiken gehebelt und damit erhöht werden.

Kryptowährungen sind noch relativ jung

Kryptowährungen sind im Vergleich zu vielen anderen, echten Währungen noch relativ jung. Das hat den Nachteil, dass die Zeitreihen, die diesen Werten zugrunde liegen, eine beschränkte Aussagekraft haben. Daher sind auch die Analysemethoden, die der Technischen Analyse zuzuordnen sind, nur beschränkt anwendbar. Auch dieser Aspekt kann als Risikopotenzial gewertet werden.

Die Einflussfaktoren auf Kryptowährungen kennen

Wer CFDs auf Kryptowährungen handeln will, sollte die wichtigsten Einflussfaktoren auf die Basiswerte kennen und sich diesbezüglich stets auf dem aktuellsten Stand halten. Zu den Themenfeldern in dieser Hinsicht gehören zum Beispiel Blockchain-Technologien, Angriffe von Hackern oder auch regulatorische Sperren.

Das Volatilitäts- und Gap-Risiko

Da Kryptowährungen noch relativ jung sind, gibt es nicht nur Probleme bezüglich der Zeitreihen, sondern auch Probleme im Hinblick auf die Liquidität. Dies kann wiederum dazu führen, dass die Volatilität sehr sprunghaft reagiert. Herrscht eine hohe Volatilität, kann es zum Beispiel zu Verzögerungen bei der Ausführung der Orders kommen. Darüber hinaus stellen Gaps, im deutschsprachigen Raum auch Kurslücken genannt, keine Seltenheit dar. Diese Kurslücken stehen für ein besonderes Risiko – denn sie können die Begrenzung des Risikos, das zum Beispiel durch eine Stop-Loss-Order herbeigeführt werden soll, eliminieren. Drastische Verluste können die Folge sein.

Fazit:

Kryptowährungen sind eine interessante Entwicklung – das steht außer Frage. Allerdings gibt es einige wichtige Dinge zu beachten. Wer CFDs auf Kryptowährungen handeln will, sollte im besonderen Maße das Risiko im Auge behalten. Daher empfiehlt es sich, in erster Linie relativ kleine Positionen einzugehen. Kryptowährungen gelten aufgrund ihrer hohen Volatilität als hochspekulativ. Hohe Hebel können die Risikosituation weiter verschärfen.

Nach oben
Allgemeiner Risikohinweis: CFDs sind komplexe Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs birgt ein hohes Risiko und ist daher nicht für jeden Anleger geeignet.
73-89 % aller Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel. Investieren Sie nur die Summe, dessen Verlust Sie sich leisten können.
Im Rahmen von Partnerprogrammen kann die erfolgreiche Promotion von den auf dieser Website gelisteten Anbietern vergütet werden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.Ok