Unsere T1Markets Erfahrungen: Ist der Broker seriös oder Betrug?

T1Markets ist ein CFD Onlinebroker, der seine Unternehmenszentrale in Zypern hat. Dadurch unterliegt er als Broker der dortigen Aufsichtsbehörde Cysec. Er kann somit als sicher und seriös eingestuft werden. Gleichzeitig bietet er eine Vielzahl an Assets und eine übersichtliche Kostenstruktur, sodass jeder Nutzer bereits vor der Anmeldung sehen kann, wie hoch die Spreads sind und welche Risiken möglich sind.

T1Markets
T1Markets Website

Das Wichtigste im Überblick:

  • große Anzahl an unterschiedlichen Assets
  • hohe Sicherheitsstandards
  • Demokonto
  • umfangreiches Weiterbildungsprogramm
*Hinweis: Ihr Kapital unterliegt einem Risiko. Es gelten die AGB.

Regulierung und Einlagensicherheit bei T1Markets

switchT1Markets ist durch die Cysec (Cyprus Securities and Exchange Commission) zertifiziert. Gleichzeitig gehört Zypern zur EU, sodass alle dort ansässigen Firmen aus dem Finanzbereich auch der ESMA und damit den europäischen Vorschriften Folge zu leisten haben.

Durch diese Vorschriften ist beispielsweise vorgeschrieben, dass Kundengelder getrennt vom eigenen Betriebsvermögen gelagert sein müssen, damit bei einer Insolvenz die Trader geschützt sind. Außerdem ist der Broker Teil des Einlagensicherungsfonds IFC. Das bedeutet, dass alle Kundengelder bis zu 20.000 € abgesichert sind.

Wie seriös ist T1Markets?

darkAufgrund der Zertifizierung durch die Cysec und der Regulierungen der EU, ist T1Markets aus unserer Sicht seriös einzuschätzen. Auch die Transparenz des Brokers sowie seine Datenschutzvorkehrungen sprechen für den Onlinebroker.

T1Markets Handelsangebot

Das vielfältige Angebot des Brokers kann sich sehen lassen. Vor allem im Forexbereich können neben den gängigen Währungspaaren wie USD/JPY, GBP/USD, EUR/GBP auch unbekanntere Paare gehandelt werden. Außerdem bietet T1Markets CFDs auf die bekanntesten Indizes, so zum Beispiel Dow Jones, DAX oder NASDAQ.

Auch der Aktienmarkt ist mit einer großen Anzahl an CFDs abgedeckt. So können zum Beispiel die Aktien von Amex, Bershire, Google, Nokia, Spotify, Tesla, UBS und Apple gehandelt werden. Wer den Rohstoffmarkt bevorzugt erhält Zugang zu CFDs auf Gold, Kupfer, Kaffee, Orangensaft und Sojabohnen.

Natürlich geht auch T1Markets mit der digitalen Entwicklung und bietet Kryptowährungen an. Hier gibt es neben den großen wie Bitcoin und Ethereum auch kleinere unbekannte Coins, die gehandelt werden können.

Die Handelskonditionen von T1Markets

Für private Trader stehen 3 verschiedene Kontomöglichkeiten vom Einsteiger bis zum erfahrenen Trader zur Auswahl. Dabei variieren die Spreads, Swap-Rabatte und Hebel. Die niedrigsten minimal Spreads liegen bei 0,03 im Platinkonto und der Swap-Rabatt beträgt beispielsweise 50%.

Außerdem ist auch die Eröffnung eines islamischen Kontos möglich. Ein Demoaccount wird automatisch bei jeder Kontoeröffnung für 7 Tage lang freigeschaltet, sodass jeder Nutzer zunächst risikolos testen kann. Auf Wunsch kann die Zeit verlängert werden.

T1Markets Handelsplattformen

Bei der Auswahl der Handelsplattformen versucht T1Markets auf jeden Nutzer und seine Bedürfnisse individuell einzugehen. Es gibt einen eigenen Webtrader, der es jedem Kunden ermöglicht, von unterschiedlichen Endgeräten durch den Browser auf sein Kundenkonto zuzugreifen. Es stehen eine große Anzahl an Analysen und Indikatoren zur Verfügung.

Diejenigen, die von einem Gerät aus handeln und ein umfangreicheres Analyseportfolio haben möchten, können den MT4 installieren. Weltweit vertrauen bereits Millionen Nutzer auf die Trading-Software.

Für die Nutzer, die flexible bleiben wollen und viel unterwegs sind, gibt es eine App, mit der wichtige Indikatoren und Analysen gemacht werden können. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, sich Wirtschaftsnachrichten und Marktupdates als Pushnachricht aufs Handy schicken zu lassen.

Ein- und Auszahlungen bei T1Markets auf folgenden Wegen:

Zur Zahlung bietet T1Markets verschiedene Möglichkeiten:

  • Banküberweisung
  • Kreditkarte (Visa, Mastercard)
  • Skrill

Verschlüsselung und Sicherheit

Alle Daten sind durch SSL-Verschlüsselungen geschützt und die Server speziell zertifiziert. Außerdem ist T1Markets als europäisches Unternehmen an die DSGVO gebunden.

T1Markets Bildungsprogramm

Besonders zu erwähnen sind die Weiterbildungsmöglichkeiten, die der Broker jedem Nutzer zur Verfügung stellt. Einsteiger bekommen beispielsweise durch Tutorials gezeigt, wie sie schnell und einfach Indikatoren hinzufügen können und den MT4 installieren.

Umfangreiche E-Books verbessern das Kapitalmanagement, technische Analysen und helfen die eigene Psychologie beim Trading besser zu verstehen. So wird jedem Nutzer ermöglicht, erfolgreich CFDs zu handeln. Ein Wirtschaftskalender und Newsupdates stellen die wichtigsten Nachrichten zur Verfügung, um rechtzeitig im Markt reagieren zu können.

Support

floatDen Support erreicht man innerhalb der Woche 24 Stunden lang per Kontaktformular, E-Mail, telefonisch und im Live-Chat.

Fazit zu T1Markets

conversationT1Markets überzeugt durch ein großes Angebot, Transparenz, Sicherheit und ein vielfältiges Weiterbildungsprogramm. Er geht in jedem Aspekt auf den Nutzer und seine Bedürfnisse ein. Die Kostenstruktur ist fair und transparent, das Risiko zu jeder Zeit einsehbar.

Daher können wir T1Markets für den Handel mit CFDs besten Gewissens empfehlen. Bei Fragen steht ein freundlicher Kundensupport 24h an Handelstagen zur Verfügung.

*Hinweis: Ihr Kapital unterliegt einem Risiko. Es gelten die AGB.
Nach oben
Allgemeiner Risikohinweis: CFDs sind komplexe Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs birgt ein hohes Risiko und ist daher nicht für jeden Anleger geeignet.
73-89 % aller Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel. Investieren Sie nur die Summe, dessen Verlust Sie sich leisten können.
Im Rahmen von Partnerprogrammen kann die erfolgreiche Promotion von den auf dieser Website gelisteten Anbietern vergütet werden.