Admiral Markets UK: neue CFDs, kleinere Spreads und höhere Ordergrössen

  • 23 Juli 2016 |
  • Schriftgröße

Selbst zur heißen Hochsommerzeit wartet das Brokerhaus Admiral Markets UK mit gleich mehreren attraktiven Neuerungen auf. Diese umfassen die Auswahl an Handelsinstrumenten, die Spreads sowie die Ordergrößen. Es kann sich also lohnen, die Offerte des Brokers auch in diesen Tagen näher in Augenschein zu nehmen. Darüber hinaus besteht bis Ende Juli die Möglichkeit, an der DAX30-Aktion zu partizipieren.

Neue Handelsinstrumente bei Admiral Markets UK

Die neuen CFDs werden bereits seit dem 18. Juli angeboten. Im MT4-Marktübersicht werden diese Instrumente mit angezeigt, wenn auf die Schaltfläche „Alle anzeigen“ geklickt wird. Neu sind die CFD-Handelsinstrumente MDAX50, TECDAX30, OBX30, BELG20 sowie AEX25. Der CFD MDAX50 basiert auf diversen deutschen mittelgroßen Aktienunternehmen, während der TECDAX30 Technologiewerte als Basis hat. Der OBX30 nimmt sich den bekannten Index der Osloer Börse zur Basis, während der CFD BELG20 Bezug auf den belgischen Aktienindex nimmt. Der AEX25 basiert auf dem Amsterdamer Index.

Neue Spreads

Der Spread, sprich die Differenz zwischen dem Bid- und dem Ask-Kurs, konnte beim bekannten Brokerhaus bei vielen Werten noch weiter verbessert werden. Eine wichtige Neuerung ist es, dass der CFD DJI30 nicht nur zur Haupthandelszeit, sondern auch vorbörslich zu günstigen Konditionen gehandelt werden kann. Die nachfolgende Tabelle zeigt die Neuerungen, die das Thema Spread betreffen, im Detail auf:

admiral markets spreads
Spread-Tabelle Admiral Markets ab 18.07.2016

Änderungen bei den maximalen Ordergrößen

Bei den Cash CFD-Indizes, wie zum Beispiel dem DAX30, besteht von nun an die Möglichkeit, größere Positionen einzugehen. Statt 50 sind hier jetzt bis zu 100 Kontrakte pro Trade die Option. Trader, die aktiv und täglich am Börsengeschehen teilnehmen, werden sich bestimmt über diese Neuerung freuen.

Die DAX30-Aktion anlässlich des Geburtstags des Berliner Büros

Zur Erinnerung – das Berliner Büro von Admiral Markets feierte am 1. Juni 2016 seinen fünften Geburtstag. Im Rahmen dieses Events wurde eine DAX30-Aktion ins Leben gerufen. Bis Ende Juli besteht sowohl für Neu- als auch für Bestandskunden noch die Möglichkeit, von dieser Aktion zu profitieren.

Sie möchten sich über Admiral Markets näher informieren? Dann lesen Sie unseren Admiral Markets Testbericht.

*Hinweis: Ihr Kapital unterliegt einem Risiko. Es gelten die AGB.
Nach oben
Allgemeiner Risikohinweis: CFDs sind komplexe Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs birgt ein hohes Risiko und ist daher nicht für jeden Anleger geeignet.
73-89 % aller Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel. Investieren Sie nur die Summe, dessen Verlust Sie sich leisten können.
Im Rahmen von Partnerprogrammen kann die erfolgreiche Promotion von den auf dieser Website gelisteten Anbietern vergütet werden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.Ok