DAX30 bei Admiral Markets ohne Spread handeln

  • Schriftgröße

Das Berliner Büro von Admiral Markets feiert seinen vierten Geburtstag – und zwar am 1. Juni 2015. Im Rahmen des Geburtstags wartet das Brokerhaus mit einer ganz besonderen Aktion auf. Für einen gewissen Zeitraum besteht nämlich die Möglichkeit, den CFD DAX30 ohne Spread zu handeln. Der CFD DAX30 zählt bei Admiral Markets UK zu den beliebtesten und umsatzstärksten Handelsinstrumenten. Normalerweise beträgt der Spread bei diesem Handelsinstrument 1 Punkt.

Die Bedingungen, die im Zusammenhang mit der Geburtstagsaktion stehen

Natürlich ist die Geburtstagsaktion an einige Bedingungen geknüpft. Zu diesen Bedingungen zählen zum Beispiel:

  • Der DAX30 kann im Aktionszeitraum vom 1. Juni 2015 bis zum 31. Juli 2015 40 Kalendertage ohne Spread gehandelt werden.
  • Im genannten Aktionszeitraum muss eine Einzahlung von mindestens 1000 Euro erfolgen.
  • Die Aktion gilt nur für Admiral Markets UK Neu- sowie Bestandskunden, die das Flagschiffkonto Admiral.Markets nutzen.
  • Die Teilnahme erfolgt automatisch bei Einzahlung des Mindestbetrags. Die Erstattung des Spreads erfolgt rückwirkend.
  • Die Offerte richtet sich ausschließlich an Kunden aus Deutschland, aus Österreich sowie aus der Schweiz.
  • Nach der Einzahlung des Betrags müssen innerhalb der 40 Kalendertage mindestens 40 Kontrakte vom CFD DAX30 gehandelt werden – und zwar „Roundturn“. Wird dieses Mindesthandelsvolumen nicht erreicht, erfolgt keine Rückvergütung.
  • Die Positionen, die bei der Berechnung des hier genannten Mindesthandelsvolumens berücksichtigt werden, müssen mindestens vier Minuten offen bleiben. Darüber hinaus muss der Gewinn oder der Verlust der berücksichtigten geschlossenen Positionen mehr als vier Punkte ausmachen.
  • Die Rückvergütung ist begrenzt – sie liegt bei maximal 4000 Euro.
  • An der Aktion kann jede natürliche oder juristische Person nur einmalig teilnehmen.

Diese Werbeaktion kann nicht als Motivation zum Traden dienen und soll nicht als solche betrachtet werden. Man sollte als Trader an dieser Werbekampagne nur teilnehmen, wenn man auch sonst Devisen- und/oder CFDs traden möchte!

Sie möchten sich über Admiral Markets näher informieren? Dann lesen Sie unseren Admiral Markets Testbericht.

*Hinweis: Ihr Kapital unterliegt einem Risiko. Es gelten die AGB.
Nach oben
Allgemeiner Risikohinweis: CFDs sind komplexe Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs birgt ein hohes Risiko und ist daher nicht für jeden Anleger geeignet.
73-89 % aller Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel. Investieren Sie nur die Summe, dessen Verlust Sie sich leisten können.
Im Rahmen von Partnerprogrammen kann die erfolgreiche Promotion von den auf dieser Website gelisteten Anbietern vergütet werden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.Ok