Marginanforderungen – Änderungen aufgrund der Situation in Griechenland

  • Schriftgröße

Die Situation in Griechenland kann zu unkalkulierbaren Risiken beim Trading führen. Aus diesem Grund will Admiral Markets vorsorglich die Marginanforderungen erhöhen. Diese Erhöhung findet am Freitag, den 3. Juli 2015 um 19.00 Uhr Mitteleuropäischer Zeit statt – das entspricht der MT4-Zeit EET 20.00 Uhr.

Der Faktor, um den die benötigte Margin erhöht wird, beträgt zwei. Betroffen von der Erhöhung sind sämtliche Handelswerte und alle Tradingkonten. Das bedeutet, dass die Marginanforderung, die in einem Finanzinstrument beispielsweise bei einem Prozent lag, im Rahmen der Erhöhung auf zwei Prozent gesetzt wird. In der Nacht vom 5. auf den 6. Juli 2015 findet eine Überprüfung der Marginanforderungen statt. In der nächsten Zeit ist es grundsätzlich ratsam, besonders umsichtig und wohlüberlegt zu handeln – große Gaps, eine hohe Volatilität sowie Liquiditätsengpässe sind nicht unwahrscheinlich. Des Weiteren ist unter Umständen mit einer erhöhten Slippage und einem erhöhten Spread zu rechnen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Währungspaare, Rohstoffe oder Aktienindizes getradet werden – Achtsamkeit ist in allen Handelswerten mehr als angebracht. Bei Unsicherheiten sollten daher keine Positionen über das Wochenende offen bleiben. Zudem stiftet es Sinn, die Positionsgrößen anzupassen, die Margin besonders im Auge zu halten und diesbezüglich mehr Sicherheitsreserven einzuplanen. Kurz – das persönliche Risikomanagement sollte entsprechend den potenziellen Ereignissen und den damit verbundenen erhöhten Risiken neu ausgerichtet werden.

Sie möchten sich über Admiral Markets näher informieren? Dann lesen Sie unseren Admiral Markets Testbericht.

*Hinweis: Ihr Kapital unterliegt einem Risiko. Es gelten die AGB.
Nach oben
Allgemeiner Risikohinweis: CFDs sind komplexe Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs birgt ein hohes Risiko und ist daher nicht für jeden Anleger geeignet.
73-89 % aller Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel. Investieren Sie nur die Summe, dessen Verlust Sie sich leisten können.
Im Rahmen von Partnerprogrammen kann die erfolgreiche Promotion von den auf dieser Website gelisteten Anbietern vergütet werden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.Ok