Der Admiral Markets Club – Start im Juni

  • Schriftgröße

Trader, die sehr aktiv handeln, werden beim Broker Admiral Markets UK neuerdings belohnt. Ab Juni gibt es nämlich den Admiral Club. Im Rahmen des Bonusprogramms besteht die Möglichkeit, bei jedem Trade Bonuspunkte zu sammeln.

Für ein voll gehandeltes Lot im Forex-Bereich bekommt der Trader zum Beispiel 100 Bonuspunkte, während der Roundturn mit einem DAX30-Kontrakt 10 Bonuspunkte bringt. Die gesammelten Punkte können zu einem späteren Zeitpunkt eingelöst werden – und zwar in Form von Guthaben auf dem Tradingkonto oder in Form von Geld, das zur Auszahlung bereit ist. Das Einlösen der Bonuspunkte erfolgt schnell und unkompliziert im TRADER ROOM. Das Bonusprogramm richtet sich an Bestandskunden des Brokers Admiral Markets UK, die mit einem Livekonto handeln. Wer von der Offerte profitieren will, muss also bereits ein Livekonto bei Admiral Markets UK haben oder ein Livekonto bei diesem Broker eröffnen. Die Mitgliedschaft beim Admiral Club erfolgt automatisch und ist kostenlos.

Sie möchten sich über Admiral Markets näher informieren? Dann lesen Sie unseren Admiral Markets Testbericht.

*Hinweis: Ihr Kapital unterliegt einem Risiko. Es gelten die AGB.
Nach oben
Allgemeiner Risikohinweis: CFDs sind komplexe Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs birgt ein hohes Risiko und ist daher nicht für jeden Anleger geeignet.
73-89 % aller Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel. Investieren Sie nur die Summe, dessen Verlust Sie sich leisten können.
Im Rahmen von Partnerprogrammen kann die erfolgreiche Promotion von den auf dieser Website gelisteten Anbietern vergütet werden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.Ok