BANX Trading CFD Testbericht

Der Name BANX Trading ist in der Welt des CFD-Handels noch nicht allzu lange bekannt. Das kann sich allerdings schnell ändern – denn das Angebot des in Düsseldorf ansässigen Unternehmens BANX Trading GmbH ist auf den ersten Blick auf jeden Fall interessant. Das gilt sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene. Es stiftet also auf jeden Fall Sinn, sich gezielter mit der Offerte des Brokers aus Deutschland zu beschäftigen. BANX Trading wartet mit einem starken Partner auf – der Name GKFX dürfte etlichen Traderinnen und Tradern, sie sich schon mehr oder weniger intensiv mit dem Thema CFDs auseinandergesetzt haben, ein Begriff sein. Der vorherige Partner von BANX Trading war LCG. In den nachfolgenden Abschnitten soll unter anderem kurz erläutert werden, was es mit der Partnerschaft mit GKFX auf sich hat, wie die Kontoeröffnung vonstattengeht, welche Basiswerte gehandelt werden können, welche Handelsplattformen zur Verfügung stehen und wie es mit der Serviceofferte des Anbieters steht.

BANX Trading
BANX Trading Website

Das Wichtigste im Überblick:

  • Keine Mindesteinzahlung
  • Maximaler Hebel 400:1
  • Partner GKFX mit Sitz in London, FCA reguliert
  • Spreads im Forex-Bereich ab 0,6 Pips, Indizes ab 0,8 Pips, Rohstoffe ab 0,3 Pips
  • Demokonto zeitlich unbegrenzt
  • Fernwartungservice via Fernwartungssoftware, Rückrufservice, deutscher Support

BANX Trading Überblick

Website www.banxtrading.de
Gründungsjahr 2015
Sitz Düsseldorf in Deutschland
Aufsichtsbehörde FCA
Brokertyp Market Maker
Sprache Deutsch, Englisch u.a.
Deutscher Support Ja (9 bis 19 Uhr Niederlassung Düsseldorf)
Support per Telefon, Chat, Email, Fernwartung

BANX Trading Handel

Plattform Download, App, Web
Handelsplattform MT4, MT4 Web, SIRIX Web, Multi Terminal
Mobile Trading MT4 BoosterPro-Paket,Multi Terminal, SIRIX Web
Kontoführung EUR, USD GBP
Mindesteinzahlung 0 €, VIP ab 25.000 €
Bonus spezielle Prämie ab 1000€ Einzahlung
Demokonto Ja

BANX Trading Details

Max. Hebel 400:1
Margin Ab 1%
Spread bei FX Majors Variabel: Ab 1,2 Pips FIX: Ab 1,8 Pips,VIP: ab 0,6 Pips
Spread bei Indizes Variabel: Ab 0,8 Pips FIX: Ab 0,8 Pips,VIP: ab 0,8 Pips
Spread bei Rohstoffen Variabel: Ab 0,3 Pips FIX: Ab 0,3 Pips,VIP: ab 0,3 Pips

Sonstiges

Gebühren Nur Spread
Sonstige Gebühren Finanzierungskosten/Swaps
Besonderheiten MT4 BoosterPro-Paket,Multi Terminal, SIRIX Web, Viele Prämien

Der neue Partner von BANX Trading

add70

GKFX, der neue Partner von BANX Trading, hat seinen Sitz in London. Damit wird er von der Financial Conduct Authority, kurz FCA genannt, reguliert. Es handelt sich bei GKFX um einen Broker, der dem Typus Market Maker zugeordnet werden kann. GKFX ist schon seit mehreren Jahren aktiv und kann damit auf jede Menge Erfahrung zurückgreifen. Das Brokerhaus aus Großbritannien agiert auf internationaler Ebene. Das Thema Produktqualität nimmt bei GKFX eine zentrale Stellung ein. Beim Handel mit BANX Trading findet keine automatische Abfuhr der Abgeltungssteuer statt.

Die Kontoeröffnung und die Mindesteinzahlung bei BANX Trading

Bei BANX Trading kann, wie es bei diversen anderen CFD-Brokern ebenfalls der Fall ist, sowohl ein Demo- als auch ein sogenanntes Livekonto eröffnet werden. Um das Livekonto online zu eröffnet, muss in einem ersten Schritt ein Kontaktdatenformular ausgefüllt und abgesendet werden. In einem nächsten Schritt wird die Identität verifiziert. Bei BANX Trading gibt es keine Mindestkontogröße – damit stellt der Anbieter unter anderem eine gute Option für Traderinnen und Trader dar, die mit sehr kleinen Summer agieren möchten. Die Einzahlung auf das Konto kann auf verschiedene Art und Weise erfolgen. Zu den Möglichkeiten gehören in dieser Hinsicht die Banküberweisung, Kreditkarten sowie der Dienst Skrill. Das Konto kann in EUR, USD sowie in GBP geführt werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, zwischen den Kontotypen FIX, VARIABLE, VIP und CORPORATE auszuwählen.

Das Handelsangebot bei BANX Trading

flattr

BANX Trading bietet sowohl den Forex- als auch den CFD-Handel an. Das Angebot an handelbaren Basiswerten im CFD-Bereich umfasst Indizes, Rohstoffe und Aktien. Damit spricht der Anbieter diverse Zielgruppen an. Für Händlerinnen und Händler, die gerne auf ein breites Spektrum an Basiswerten zurückgreifen wollen, stellt BANX Trading eine attraktive Option dar. Die Spreads hängen davon ab, welcher Kontotyp gewählt wurde. Sie beginnen im Forex-Bereich bei 1,2 Pips beim Kontotyp FIX. Beim Modell VIP beginnen sie bei 0,6 Pips. Bei den Indizes starten die Spreads bei 0,8 Pips und bei den Rohstoffen bei 0,3 Pips.

Die bei BANX Trading zur Verfügung stehenden Handelsplattformen

mobile4

Bei BANX Trading besteht die Möglichkeit, mit verschiedenen Plattformen zu handeln. Zum einen kann auf den MetaTrader 4 als Download-Variante, zum anderen auf die für mobile Geräte gedachte APP-Version des MetaTrader zurückgegriffen werden. Im Forex- und CFD-Segment ist der MetaTrader 4 weit verbreitet. Das hat den großen Vorteil, das es hier eine große Nutzergemeinde und damit einen regen Austausch gibt. Im Hinblick auf die Option, eigene Indikatoren und Handelsprogramme programmieren zu können, stellt dieser Aspekt ein besonders attraktives Merkmal dar. Darüber hinaus besteht bei BANX Trading die Möglichkeit, über die Plattform SIRIX Web zu handeln. Bei dieser Plattform handelt es sich um einen unkompliziert handhabbaren Web Trader. Das System bietet sich zum Beispiel gut für Traderinnen und Trader an, die nicht nur auf einem einzelnen Desktop-PC oder Laptop traden wollen, sondern diverse Geräte verwenden möchten – die Plattform muss schließlich nicht installiert werden. Außerdem stellt SIRIX Web aufgrund der benutzerfreundlichen Oberfläche eine hervorragende Option für Einsteiger dar. Auch für Traderinnen und Trader, die sich für das Thema Social Trading interessieren, ist diese Plattform besonders gut geeignet. Bei der Nutzung der Plattformen ist selbstverständlich darauf zu achten, dass das Gerät bestimmten Mindestanforderungen gerecht wird.

Das Demokonto bei BANX Trading

Das Eröffnen eines kostenfreien Demokontos bei BANX Trading kann relativ zügig bewerkstelligt werden. Getestet werden kann sowohl das Trading mit dem MetaTrader 4 als auch über die Plattform SIRIX Web. So besteht schon im Vorfeld die Möglichkeit, herauszufinden, welches System am besten den eigenen Anforderungen entspricht. Das Demokonto ist zeitlich unbegrenzt. Strategien können auf diese Weise ausgiebig getestet werden, bevor echtes Geld zum Einsatz kommt.

Bonus und Sonderaktionen bei BANX Trading

Natürlich ist auch BANX Trading stets bemüht, positiv auf sich aufmerksam zu machen. Es kann sich also lohnen, nach Bonus- und Sonderaktionen, die diesen Broker betreffen, ausfindig zu machen. es bietet sich also an, von Zeit zu Zeit die Webseite des Anbieters gezielter in Augenschein zu nehmen.

Kundenservice und Support

Bei BANX Trading nehmen die Themenfelder Service und Support eine wichtige Stellung ein. Besonders erwähnenswert ist in dieser Hinsicht zum Beispiel der Fernwartungservice. Dieser kann unter anderem in Anspruch genommen, wenn Schwierigkeiten mit der Nutzung der Handelssoftware oder Probleme mit der Kontoverwaltung auftauchen. Dabei kommt eine Fernwartungssoftware zum Einsatz, die einen Direktzugriff auf den Handelscomputer gewährt. Auf der Webseite des Anbieters BANX Trading kann in Erfahrung gebracht werden wie dieser Service funktioniert und welche Schritte unternommen werden müssen. Eine weitere Serviceofferte ist der Rückrufservice – auf der Webseite des Anbieters gibt es ein Formular, in dem schnell und unkompliziert angegeben werden kann, wann ein Rückruf vom Service-Team erfolgen soll. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, den deutschen Support direkt anzurufen oder Fragen im Forum zu stellen. Für den Anfänger und für wissbegierige Fortgeschrittene steht zudem die BANX Trading Forex und CFD Traing Schule zur Verfügung. Zur Ansprache kommen zum Beispiel Themen, die der Chartanalyse zugeordnet werden können. Aber auch grundsätzliche Dinge, wie zum Beispiel Begriffe aus der Forex- und CFD-Welt, organisatorische Aspekte sowie die Geschichte der Märkte kommen zur Ansprache. Die Inhalte finden sich auf der Webseite wieder.

So seriös ist BANX Trading

Die Seriosität eines Brokers gehört zu den Fragestellungen, die grundsätzlich nie einfach zu beantworten sind. BANX Trading ist ein noch relativ junger Anbieter. Daher ist es hier kein einfaches Unterfangen, Berichte, die auf langfristigen Erfahrungen basieren, ausfindig zu machen. Im Falle BANX Trading ist allerdings auf jeden Fall zu erwähnen, dass mit einem starken Partner, sprich GKFX, zusammengearbeitet wird. Der Aspekt, dass GKFX von der Financial Conduct Authority (FCA) reguliert wird, schafft Vertrauen.

Fazit: unsere Banx Trading Erfahrungen

BANX Trading ist ein Broker, der mit einem ausgewogenen Angebot aufwartet. Interessant sind hier diverse Aspekte. Zum einen überzeugt die Vielfalt an handelbaren Werten, zum anderen bietet der Broker attraktive Handelskonditionen an. Auch die zur Verfügung stehenden Plattformen lassen den Anbieter in einem positiven Licht erscheinen. Denn vor allem die erfahrenen Forex- und CFD-Trader legen sehr viel Wert darauf, dass via MetaTrader 4 gehandelt werden kann – in dieser Hinsicht stellt BANX Trading also eine attraktive Option dar. Ein interessanter Aspekt ist natürlich auch die umfangreiche Serviceofferte. Vor allem die Möglichkeit der Fernwartung kann für Einsteiger eine echte Erleichterung darstellen. Auch dass mit einem mehrsprachigen Support gearbeitet wird, ist in diesem Zusammenhang als sehr positiv zu erwähnen. Es wird also spannend, wie sich dieser Anbieter in der Zukunft entwickeln wird – wichtige Weichen für den Erfolg sind gestellt. Die Zukunft wird zeigen, in welchem Maße die Kundinnen und Kunden mit diesem CFD-Anbieter aus Düsseldorf zufrieden sind.

CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs birgt ein hohes Risiko.